contentcontentcontent Weinbau Dr. Wobar Großräschen

Sekt in traditioneller Flaschengärung

Premiere: zum 1. Großräschener Unternehmerinnenabend  am 17.8. haben wir unseren ersten Winzersekt präsentiert. 2 Jahre haben wir auf diesen Moment gewartet, denn im September 2015 haben wir schon den Wein dafür gelesen.

Wie an einer Perlenschnur aufgereiht steigen kleine Bläschen langanhaltend herauf, die Aromen des rieslingähnlichen Johannitersekts betören die Nase und den Gaumen... Versektet wurde unser Großräschener Sektgrundwein gleich dem Champagnerverfahren in der traditionellen Flaschengärung vom ersten Kellermeister Jacques du Preez im Schloß Proschwitz.

Erhältlich sind die edlen Tropfen voraussichtlich ab 8. Oktober zum Erntedankfest im Haus der Landwirtschaft Großräschen, Kirchallee 20 und bei unseren Weinbergführungen mit Weinproben und Sektempfang.


Federweißerfest am Weinberg an den IBA-Terrassen

10. September - 3. Großräschener Federweißerfest mit den Antoniusmusikanten

14-18 Uhr Eintritt frei!

Federweißer, Kaffee und Kuchen und Musik mit den Großräschener Antoniusmusikanten.

Premiere: frischer Zwiebelkuchen aus dem Holzbackofen vom Förderverein für das Haus der Landwirtschaft und den Großräschener Weinbau e. V.

Eine Kooperationsveranstaltung von Winzer, IBA-Terrassen GmbH und Weinförderverein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 


2016er Jahrgang reift gut heran

Constanze im Pinotin nach einer Weinbergführung. Die Trauben sind gesund, können aber noch viel Sonne vertragen!